Bye, Bye, Internet!

Mit Entschuldigungen zu Don McLean und für den Mangel an Reim: „Also, bye, bye Fräulein Internet Pie, / Drove meine gubmint Chevy dem gubmint Net / und das Netz war tot.“

Genau wie bei der unfair, verfassungswidrig, so genannte Regierung „Fairness-Doktrin“, die Regierung ist wieder da und versucht, die Redefreiheit zu unterbinden: „Die Federal Communications Commission am Dienstag, 02.03 stimmten für den Vorsitzenden Julius Genachowski Plan zu unterstützen, was allgemein bekannt als „Netzneutralität“ oder Vorschriften zum Verbot Internet-Provider aus den gesetzlichen Web-Verkehr zu stören. “

Bekämpft von Republikaner und unterstützt von den weiterlesen » Demokraten, erfreut die FCC Änderungen Präsident Barack Obama, der die Klage der FCC sagte wird „helfen, den freien und offenen Natur des Internets zu bewahren“ von Internet-Verkehr Regeln aufzuzwingen.

Wenn Demokraten und dieser Präsident so stark solche neuen Regelungen zurück, es ist eine Gewissheit, sie stinken.

Dating bis 1949 und im Jahr 1987 dank einer Executive Order von Präsident Ronald Reagan ausgegeben abgeladen, die Fairness-Doktrin Sendeanstalten erforderlich, um „für die Diskussion der widersprüchlichen Ansichten von öffentlicher Bedeutung angemessene Gelegenheit“, habe die Fairness-Doktrin kläglich, da es nur dazu dienten, zu erreichen, die genaue Gegenteil von ihr erklärtes Ziel von Dissens stickig.

Seine Abschaffung öffnete die Tür zum konservativen Talk-Radio, und der Rest ist Geschichte.

Schneller Vorlauf ein Viertel Jahrhundert während dieser Zeit gab es Grollen und Murren der Linken die Fairness-Doktrin wieder aufzunehmen, von denen alle Grollen und Murren zum Glück abgelehnt wurden. Heute jedoch haben wir eine neue günstiger internet tarif Gefahr, die für die erste Änderung und für die Demokraten Mächte-that-sein, das Internet.

Was ist zu tun? dachte der Linken. Warum „regulieren“ es, natürlich!

FCC-Vorsitzenden Julius Genachowski, ehemaliger ständiger Mitarbeiter für Chuck Schumer und auf dem Select Committee Iran-Contra, der ehemalige Tech-Berater des Präsidenten und Mitglied des Vorstandes der CommonSenseMedia.com zu untersuchen, ist der Punkt, Menschen Verwaltung in der neuen Schlacht, die man wag wurde als „eine feindliche Übernahme des Internet von einer staatlichen Behörde rechtswidrig handeln.“

Bereits durch ein Bundesberufungsgericht in seinem Bemühen, abgeschossen zu „regulieren“, um das Netz, hat die FCC neue Regeln seiner Hülse für einen nach oben „offenes Internet“, dank Demokraten, die planen „, um den freien und offenen Natur des Internets zu verbessern“ indem sie sie zu lähmen.

Erstellen Mann eine nicht vorhandene Stroh durch ein Problem über Störungen der Rechts Web-Traffic Herstellung von ISPs und „Sorgen, dass große Telefon und Kabel-Firmen wurden als Internet Torwächter zu mächtig bekommen“ Genachowski FCC ohne eine Krankheit, eine Heilung für einen Patienten ist imposant.

As the World Street Journal weist darauf hin : “ Die meisten Verbraucher haben kein Problem sehen , was sie wollen Online hatte;. Haben einige Fälle eines Internet – Providers entstanden blockiert oder Dienstleistungen verlangsamt“ Immer wachsam, jedoch ist die FCC besorgt über „Zukunft Harms:“ http://tiny.cc/oezyc

Als die FBI-Agenten so besorgt bekommen, sollten wir alle besorgt, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

Dies ist schließlich die Bundesregierung in Aktion, eine Institution nicht bekannt und auf dem Wege der Vorausschau viel hat, Zeuge der Fairness-Doktrin, bekannt für den Versuch, im Gegensatz Standpunkte zu unterdrücken, auch Zeuge der Fairness-Doktrin, internetanbieter im vergleich und vor allem berühmt für die beabsichtigen, unbeabsichtigte Folgen.

Wenn die neuen Regeln des Internet-Straße werden von einem engagierten, ultra-Partisan Demokratischen Partei hacken als Julius Genachowski so diktiert wird, der unter Charlie Schumer viel von seinem Know-how gewonnen und wird treffend als „Julius Seizure“, sollten wir noch mehr sein besorgt.

Wo wird Genachowski, die FCC, und Obama nehmen schließlich uns und das Internet? Der einzig sichere Weg ist, was alle Linken träumen, Unterdrückung aller Gesichtspunkte außer ihrer eigenen. Der einzige Weg, den wir sicher nicht reisen, ist die freie Rede Route.

Sen. Jim DeMint, R-SC, sagt der Federal Communications Commission sollte die „Herstellung einer Krisenkommission“ umbenannt werden, und er bewegt sich seine „Netzneutralität“ regs aufgehoben zu haben.