Bitcoin Future Trading auf CME Group Surging, 132% mehr als im Vorjahr

Interesse der Krypto-Händler

Das Handelsvolumen von Bitcoin-Futures auf der Plattform der Chicago Mercantile Exchange (CME) Group verzeichnet in diesem Jahr Rekordzahlen.

Die aktuelle Bitcoin Future Handelsaktivität ist auf dem höchsten Stand seit August 2018

Bitcoin Future ist seit Anfang des Jahres dramatisch gestiegen, von rund 3.150 Dollar im Dezember 2018 auf ein Jahreshoch von fast 14.000 Dollar, wie auch hier zu sehen ist. Bitcoin Future handelt derzeit bei 9.600 US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung.

Das gestiegene Interesse der Krypto-Händler ist auf günstigere Marktbedingungen zurückzuführen, nachdem der Markt das ganze Jahr 2018 über eine anhaltende Baisse hatte.

Tim McCourt, Managing Director der CME Group und globaler Leiter von Aktienprodukten und alternativen Anlagen, erklärt Forbes,

„Im Jahresverlauf liegen Bitcoin-Futures durchschnittlich bei 7.237 Kontrakten pro Tag, was einem Anstieg von 132% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht.“

Die CME und die Chicago Board Options Exchange (Cboe) führten im Dezember 2017 in USD abgerechnete Bitcoin-Futures-Handelskontrakte ein

Damals galten BTC-Futures als einer der ersten großen Schritte, um Bitcoin-basierte Handelsoptionen für Mainstream-Händler und Investoren einzuführen.

Im Mai 2019 handelte die CME-Plattform durchschnittlich über 13.600 tägliche BTC-Kontrakte, was einem Nominalwert von rund 515 Millionen Dollar oder etwa 68.000 Bitcoins entspricht, bestätigt McCourt.

Sagt McCourt,

„Am 13. Mai handelte BTC ein Rekord-Eintagesvolumen von 33.677 Kontrakten (168.000 gleichwertige Bitcoin oder 1,3 Mrd. $ Nominalwert).“

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.