Bitcoin oder doch was anderes?

Wenn Sie nicht wissen, was Bitcoin ist, tun ein wenig Forschung über das Internet, und Sie werden viel … aber die kurze Geschichte ist, dass Bitcoin als Tauschmittel geschaffen wurde, ohne eine Zentralbank oder Emissionsbank wobei beteiligt. Darüber hinaus werden Bitcoin-Transaktionen soll privat sein, das ist anonym. Interessanterweise haben Bitcoins keine wirkliche Welt Existenz; sie existieren nur in Computer-Software, als eine Art virtueller Realität.

Die allgemeine Idee ist, dass Bitcoins sind ‚abgebaut‘ … interessanten Begriff hier … durch eine zunehmend schwierige mathematische Formel zu lösen -Mehr schwierig, da mehr Bitcoins ‚abgebaut‘ werden in Existenz; interesting- wieder auf einem Computer. Einmal erstellt, wird der neue Bitcoin in eine elektronische ‚Brieftasche‘ setzen. Es ist dann möglich, reale Güter oder Fiat Währung für Bitcoins … und umgekehrt zu handeln. Darüber hinaus, da es keinen zentralen Ausgeber von Bitcoins ist, ist es sehr verbreitet, so resistent gegen durch Autorität ‚verwaltet‘.

Natürlich Befürworter des Bitcoin, diejenigen, die aus dem Wachstum der Bitcoin profitieren, bestehen ziemlich laut, dass ‚sicher, Bitcoin ist Geld‘ … und nicht nur das, sondern ‚es das beste Geld ist immer, das Geld der Zukunft‘, etc … Nun, riefen die Befürworter von Fiat nur so laut, dass Papiergeld Geld … und wir alle wissen, dass Fiat Papier ist kein Geld mit irgendwelchen Mitteln, da es die wichtigsten Attribute von echtem Geld fehlt. Die Frage ist dann nicht Bitcoin selbst als Geld qualifizieren … nie das Geld der Zukunft, oder das besten Geldes jemals sein Geist.

Um das herauszufinden, schauen wir uns die Attribute suchen, die Geld definieren, und sehen, ob Bitcoin qualifiziert. Die drei wesentlichen Eigenschaften des Geldes sind;

1) Geld ist ein stabiler Wertspeicher; das wesentlichste Merkmal, da ohne die Stabilität des Wertes die Funktion von numeraire oder Maßeinheit des Wertes, schlägt fehl.

2) Geld ist die numeraire, die Rechnungseinheit.

3) Geld ist ein Tauschmittel … aber andere Dinge kann auch diese Funktion erfüllen, dh direkter Tausch, die ‚Verrechnung‘ von Waren ausgetauscht. Auch ‚Handelswaren‘ (chits), der Wert vorübergehend zu halten; und schließlich der gegenseitigen Kredit auszutauschen; dh Verrechnung der den Wert von Versprechen erfüllt durch Rechnungen oder IOU auszutauschen.

Im Vergleich zu Fiat, macht Bitcoin nicht allzu schlecht als Tauschmittel. Fiat ist nur in der geografischen Domäne seines Emittenten akzeptiert. Dollars sind nicht gut in Europa usw. Bitcoin ist international anerkannt. Auf der anderen Seite, nur sehr wenige Einzelhändler derzeit Zahlung in Bitcoin akzeptieren. Es sei denn, die Akzeptanz wächst geometrisch, gewinnt Fiat … allerdings auf Kosten des Austauschs zwischen den Ländern.

Die erste Bedingung ist viel härter; Geld muss ein stabiler Wertspeicher sein … jetzt Bitcoins haben von einem ‚Wert‘ von 3,00 $ auf rund $ 1.000 weg, in nur wenigen Jahren. Das ist etwa so weit von einem ‚stabilen Wertspeicher‘ ist; wie Sie bekommen können! Tatsächlich sind solche Gewinne ein perfektes Beispiel für einen spekulativen Boom … Dutch Tulpenzwiebeln oder Junior-Bergbauunternehmen oder Nortel-Aktien.

Natürlich versagt Fiat auch hier; So hat der US-Dollar, der ‚Haupt‘ Fiat, mehr als 95% seines Wertes in wenigen Jahrzehnten verloren … weder Fiat noch Bitcoin in der wichtigsten Maß für Geld qualifizieren; der Kapazitätswert zu speichern und Wert durch die Zeit bewahren. Echtes Geld, das Gold ist, hat die Fähigkeit gezeigt, Wert zu halten, nicht nur seit Jahrhunderten, aber für Äonen. Weder Fiat noch Bitcoin diese entscheidende Fähigkeit hat … scheitern sowohl als Geld.

Schließlich kommen wir auf das zweite Attribut; daß die numeraire zu sein. Nun ist dies wirklich interessant, und wir können sehen, warum beide Bitcoin und Fiat als Geld scheitern, durch eng mit Blick auf die Frage der ‚numeraire‘. Numeraire bezieht sich auf die Verwendung von Geld zu speichern nicht nur Wert, sondern in gewissem Sinne Maßnahme oder Wert vergleichen. In der österreichischen Wirtschaft ist es für unmöglich gehalten Wert tatsächlich zu messen; Immerhin wohnt Wert nur im menschlichen Bewusstsein … und wie alles im Bewusstsein tatsächlich gemessen werden? Dennoch durch das Prinzip der Mengerian Markt Aktion, dass die Interaktion zwischen Geld- und Briefkurs ist, können die Marktpreise festgelegt werden … wenn auch nur für einen Augenblick … und dieser Marktpreis wird in Bezug auf den numeraire, die marktfähig gut zum Ausdruck, dass Geld ist.

So wie wir den Wert von Fiat schaffen …? Durch das Konzept der ‚Kaufkraft‘ … das heißt, wird der Wert von Fiat bestimmt, was kann es für … einen so genannten ‚Korb von Waren‘ gehandelt werden. Aber sein impliziert deutlich, dass Fiat keinen eigenen Wert hat, sondern Wert fließt aus dem Wert der Waren und Dienstleistungen kann es gehandelt werden. Kausalitäts fließt von der Ware ‚gekauft‘ an die Fiat-Nummer. Denn was ist der Unterschied zwischen einem Dollar-Schein und hundert Dollar-Schein, mit Ausnahme der Nummer aufgedruckt … und die Kaufkraft der Zahl?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.